de_DE
en_US
 Jetzt anrufen  (08 41) 9 81 88-0  
Essen Motorshow 2015
11.11.2015

Gemeinsam mit dem renommierten Reifenhersteller Michelin hatte Auto Bild Sportscars zur Rekordjagd auf den Sachsenring geladen und 21 Aspiranten kamen. Alle mit dem Ziel, neue Rundenrekorde für Autos mit Straßenzulassung zu markieren.
MTM stellt sich mit einem Multivan T 500 und einem RS 6 Clubsport der Herausforderung in zwei Leistungskategorien. Beide Kraftpakete sind für die Rekordversuche dem erfahrenen Auto Bild Sportscars Testfahrer Guido Naumann anvertraut. Der muss aufgrund einer artfremden Möblierung des T500 zwar Abstriche in den Haltungsnoten hinter dem Volant akzeptieren, bringt den Bulli aber in neuer Rekordzeit für Vans um den Kurs: 1:45,31 bestätigt die Zeitnahme dem Tagesgrößten. Statt serienmäßiger 204 PS stehen dem T 500 mit Fünfzylindermotor inzwischen 472 PS zur Verfügung. Ein KW-Gewindefahrwerk in Tateinheit mit Michelin Pilot Cup 2 Pneus der Dimension 265/35 R 20 ergänzen die rekordfähigen Voraussetzungen des technischen Ensembles.
Mit dem aktuellen MTM RS 6 Clubsport hetzt Guido Naumann einen älteren MTM Rekord: Mit 1:37,63 weist Auto Bild Sportscars „ewige Hitliste“ die schnellste Runde eines MTM Schnelllasters mit 685 PS aus. 802 PS dank größerer Turbolader, insgesamt um ca. 80 Kilo abgemagert und mit Michelin Pilot Cup 2 Gummis bestückt – Details einer Erklärung für die neue Rekordzeit von 1:34,49. „Entscheidend ist’s auf der Strecke“ frohlockt Roland Mayer angesichts zweier Bestmarken aus zwei Versuchen „und mit dem für den Straßenverkehr zugelassenen MTM R8 LMS sind wir immer wieder für Rekordrunden gut.“




Diese Webseite verwendet aus technischen Gründen Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
X